Jahreszeit
Herbst
Temperatur
9° - 18°
Witterung
unstet: leichter Regen
Tageszeit (Rpg)
Vormittags



November '13

#ACHTUNG!
Die Animas ziehen um!
für weitere Informationen lest
am schwarzen Brett nach.

Damian

#1

Der Vergleich

in Das alte Buch der Freunde 07.10.2009 22:29
von Kaley (gelöscht)
avatar

Vergleicht man ein Kind mit einem Hund so erkennt man Ählichkeiten. (Ich nehme hier mal einen Hund der in der Box schläft)

Wenn ein Hund/Baby aufwacht, so wollen beide etwas zu fressen
Beide halten Mittagsschlaf (obwohl dies bei Hunden wegen der MAgenverdehung ist)
Beide sind nur zufrieden wenn sie schlafen WOLLEN
Beide lieben neues Spielzeug
Bei beiden werden fast die gleichen Lern tricks angewendet
Beide werden gelobt bei etwas gutem
Beide fressen Dreck (wobei ein Hund dies bei falscher Konsequenz immer macht, Ein Kind allerdings braucht länger um damit aufzuhören)
Beide wollen nicht alleine bleiben
Beide schreien wenn sie was wollen
Beide nerven einen zu Tode wenn man ihnen etwas verbiete
Bei beiden wird geweint wenn sie sterben
beide wollen ihre Angewohnheiten nicht ändern
Beide werden auch irgendwann Erwachsen ;D
usw
etc

Allerdings gibts auch Unterschiede
Hunde lernen schneller
Hunde sterben eher
Kinder sind egoistischer
Hunde sind Loyaler
Hunde sind Modisch :D (siehe Paris Hilton und die anderen Promis XD )
Kinder sind viele Jahre eine große Last
Hunde machen auf den Teppich wenn man nicht aufpasst
Bei Kinder muss da für die Windel gewechselt werden (ich meine was ist schlimmer? einen Pipie Fleck weg zu machen oder "braunen Brei" vom A- des Kindes abzuwischen? )

Ungerechheiten (!!!! )
Es gibt nicht überall Hundefriedhöfe wie die von uns Menschen
Wenn ein Hund ein Kind beißt, so wird dieser sofort eingeschläfert OHNE fragen
Wenn ein Hund misshandelt wird, so kommt dies nur einmal in den Medien (wenn überhaupt) und der Besitzer darf nie wieder einen Hund haben (der findet schon seine Quellen)
Wenn ein Baby/Kind misshandelt wird so ist dies wochenlang in den Medien (boah genau wie von diesem Mädchen aus Frankreich... )
Das Hundegesetz!
Die Vorurteile Rottis, Dobermänner, Pitt bulls, Staffordshires usw !
Ein Kind ist immer niedlich und wird nicht wegen Umzug weg gegeben
Wenn man ein Kind hat, so wird gewartete bis dieses alt genug ist und erst dann wird in den Urlaub gefahren. (immer die Ausrede mit dem "Aber unser Baby ist noch zu Jung fürn Urlaubstripp)
usw
etc

Verbesserungsvorschläge
Ein Grundkurs für jeden Erwachsenen und jedes Kind wegen den Hunden(Denn selbst Golden Retriver haben scharfe Zähne! )
sämmtlichen Hunde Feindlichen Richtern und anderen Personen eine scheuern (meine Persöhnliche Lieblingsreglung :D )
und
und
und
Kinderabschaffung geht ja auch nicht dann sterben wir ja auch aus.... hmpf
Anybody else Ideas?

Ich will ja hier keinen Vortrag halten aber ich finde es auch noch unfair das auf Hunden rumgetreten werden kann und diese sich nicht wehren dürfen. Selbst wenn sie in ruhe gelassen werden wollen, kommen alle kleinen Kidner auf sie zu und wollen sie "Streicheln.... und dann meckern die Eltern rum das ihre kinder kein Gesicht mehr haben XD )

So das wars.... wens net hier rein gehört dann löscht es aber das war zur Befriedigung meiner Seele ^^
Für Meinungsfreiheit! (könnt auch ruhig kritik äußern wegen meines Threads... )

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Der Vergleich

in Das alte Buch der Freunde 08.10.2009 18:02
von Gwen • Akzeptierter | 151 Beiträge

da hier sonst immer niemand was zu schreibt tu ich das XD

Hunde sind Modisch :D (siehe Paris Hilton und die anderen Promis XD )
ich finde diese art von hundehaltung furchtbar...ich meine heute bei taff war wieder eien dieser Überkandidelten Frauen aus der Upper east side die ihrem Hund einen eigenen schrank widmen mit allerhand krams zum anziehen die 6000 $ für eien Tasche ausgeben in denen sie ihren Hund herumschleppen. Ich mag Hunde wirklcih..mehr als keleine nervige schrieende, ins badebecken pinkelnde Kinder, aber der liebe Gott gab dem hund 4 Beine zum Laufen udn Fell für den Winter. All diese Hunde die dafür nciht ausgesdtattet sind wurden von den Menschen dazu gezüchtet (siehe den Nackthund) Ich kann verstehen das man seinem Tier dann im Winter einen Pullover ummacht..aber wozu bräuchte er ihn wenn er nciht so gezüchtet wurde? Warum also gibt es diese HUnde...für allergiker die eienen Hund haben wollen. Guter Grund...ABER ich schätze das da auch leute dahintersteckten diegenau dafür dann Klamotten entwerfen die dann einfach mal ganze 200$ kosten...
Wie gesagt ich liebe Hunde..aber irgendwo hört diese liebe auch auf. Vor allem wenn es schon keine LIebe mehr ist.


Attribut Anima - Schneeleopard - Haus X -

Du bist mein Held, mein Sexsymbol,
mein Wilder Hengst mein Ruhepol.
Auch wenn dein leicht ergrautes Haar nicht mehr so voll ist,
ich finde das du uneingeschrenkt toll bist!
Männer muss man loben!
Dann bleiben sie stark, dann bleiben sie oben!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Der Vergleich

in Das alte Buch der Freunde 08.10.2009 18:35
von Kaley (gelöscht)
avatar

Jap, sowas find ich auch nicht gerade Prickelnt. Wir selbst haben 3 Hunde und die können alle so einigermaßen Laufen. Die eine hat zwar HD und der andere ist noch sehr wackelig auf den Beinen weil er 4 Monate alt ist, aber sonst brauchen alle keine TAsche. Auch find ich es schwachsinnig wenn man einen Anhänger für die Hunde ans Fahrrad packt nur damit die unterwegs nicht zu "Ausgepowert werden". Ja, ich geb zu. Unsere 8 Jahre alte Zwergpinscher Hündinn braucht einen MAntel im Winter, allerdings weil sie sonst nicht läuft oder wieder anfängt mit 3 Beinen rumzulaufen. Auch haben wir mal dieses FAhrradanhänger benutzt... die Hunde sind uns nach 3 Minuten daraus gesprungen weil sie Angst hatten, was ich auch verstehen kan.
Allerdings, kann ich meine Oma nicht verstehen die nun schon ihren 3 Yorkshire hat (alle heißen übrigens Angy, Lebten aber nicht alle zur gleichen Zeit! ). Sie nimmt den Hund überall mit hin und sagt selbst "wenn ich sie nicht mitnehme kommt sie nachher auch nicht und will knuddeln.". Ich meine Halloho?! Aber naja. Wollen wir jetzt net über Verwandte herziehen (auch wenn ich meine Tante noch etwas verarschen könnte... Ahtrose in den Armen und holt sich n Australischen Hütehund [Cattle dog, falls dir das was sagt] )

Voralledem find ich die Züchtungen von uns Menschen richtig klasse... ich meine, wer braucht schon einen Hund mit Nase? (siehe Boxer)
So thx das du wenigstens geantwortet hast ^^

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Der Vergleich

in Das alte Buch der Freunde 08.10.2009 18:38
von Mirah • Stammbewohner | 573 Beiträge

Falls ich mir jemals einen Hund zulegen sollte, dann wird es defintitiv keine überzüchtete Töle.
Mein Hund wird einmal die Rasse haben, die den Wölfen noch am nächsten ist. Nämlich ein tschechoslowakischer Wolfshund oO


Gestaltwandler | Wolf | Wohnhaus F | second voice: Screw
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Der Vergleich

in Das alte Buch der Freunde 08.10.2009 18:55
von Kaley (gelöscht)
avatar

Kein Saarloss Wolfshund?
Ich würde mir eigentlich nur Mixe oder wenn dann so ein Catle oder Ausie holen... Border sind mir wieder zu aufgedreht ^^ (mein eigener Hudn ist ja auch ein Mixel aus allem Möglichen und der hat nur hin und wieder leckAugen... nur einmal hatte der SChnupfen! in 2 Jahren seines schönen Lebens) Achja will ja net prahlen aber mein Mixel ist einer der schnellsten kleinen hunde in dieser Region ^^ (also hier oben Nordseeküste und so)

zuletzt bearbeitet 08.10.2009 18:56 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Der Vergleich

in Das alte Buch der Freunde 08.10.2009 18:59
von Damian • Nachbarschaftsführer | 621 Beiträge

nunja..aber das is schon so ne gefährliche sache mit diesen wolfshunden zumal nciht jeder hund nur weil er wolf im namen trägt auch der nächstverwande zu ihm ist. nemen wir nur den irish wolfhound..er heißt so weil er zur wolfsjagdgezüchtet wurde...


Gestaltwandler Animas - Wolf - Haus a mit Raymon zusammen
Klick für die Häuseransicht





Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt sendet uns doch eine Mail unter: Animas.RPG@web.de
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Der Vergleich

in Das alte Buch der Freunde 08.10.2009 19:06
von Kaley (gelöscht)
avatar

ja schon, auch sind Wolfshunde (also die die auch wirklich noch RICHTIGES Wolfsblut in sich tragen) nicht ohne.
Sie müssen mit 7 Monaten von ihren Müttern weg genommen werden und müssen dann auch noch an alles gewöhnt werden. An andere Hunde. An andere Menschen.
Sie mögen es auch nicht ignoriert zu werden und sehen dies als Bestrafung an. WEr damit klar kommt, Gute SAche, wenn nicht na dann viel Spaß mit den Tierschütz- nein. die kümmern sich ja auch erst darum wenn das Tier schon halb Tod und voller Maden irgendwo in der Ecke liegt -.-"
Naja

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Der Vergleich

in Das alte Buch der Freunde 08.10.2009 19:19
von Mirah • Stammbewohner | 573 Beiträge

Also wenn der mal nicht nach Wolf aussieht xD


Aber schon klar, so ein Wolfshund ist nur für erfahrene Hundehalter. Für Anfänger auf keinen Fall.
Und man muss auch aufpassen, woher man sich so einen holt. Die meisten Züchter hier in Deutschland gehen nur nach dem Aussehen und der Körperhaltung und nicht nach dem Wesen des Hundes, deswegen sind die auch so komisch drauf xD


Gestaltwandler | Wolf | Wohnhaus F | second voice: Screw
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Der Vergleich

in Das alte Buch der Freunde 08.10.2009 19:31
von Kaley (gelöscht)
avatar

Soweit ich gehört habe bzw gelesen habe, haben wir hier nur 8 (?) zugelassene Wolfshundzüchter die das auch richtig können. WAr auf einer Seite einer richtigen Züchterin. Die war richtig proffessionel und hat das alles wirklich klar gemacht.
Ein Wolfshund sollte aber auch nicht alzu lange allein gelassen werden.

Ich würde mir ja am liebsten einen richtigen WOlf anschaffen aber da für bräuchte ich denn viele Genehmigunegn und richtlinien und so.. da halt ich lieber n Tigerjunges und geb es irgendwann in einem nahe gelegenen Zoo ab damit ich es immer besuchen kann ^^

Jap, der sieht man richtig aus wie ein Wolf ^^ da bekommt man ja wieder die Passion Wolfshund :3
Vorher warns die Cattle dogs (sind Verwandte von den Dingos! und sehen protzig aus, waren damals ja auch Kuhtreiber nud Kühe sind net immer gut drauf ^^" ) nun die Aussies und jetzt gerade machen die WOlfshunde den Aussies den PLatz streitig! (wobei ich auch gerne n richtig kräftigen Rotti haben möchte XD)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Hier gehts zur RPG Topliste hier abstimmen Hier gehts zur Topliste des Poltergeist RPGs Fantasy&Roleplaying



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Seneca
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 216 Themen und 2777 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 32 Benutzer (07.12.2010 18:45).

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor